http://www.schulehittnau.ch/de/informationen/news/welcome.php?action=showinfo&info_id=52607
24.02.2020 02:54:18


Töss Stafette - Hittnauer Gesamtsieg der Mittelstufe

Am Dienstag, 18. Juni 2019, stand für die Hittnauer Schülerinnen und Schüler wieder die traditionelle Töss-Stafette auf dem Programm. 325 Teams aus der Region rund um Winterthur waren am Start, um die 16.4 Kilometer lange Strecke entlang der Töss möglichst schnell zu bewältigen. Jeweils in 9er-Teams wurde die Strecke in Angriff genommen. Wegen Hangrutschgefahr musste die Streckenführung jedoch kurzfristig etwas abgeändert werden.

Die Anreise traten wir wie schon die letzten Jahre mit dem öffentlichen Verkehr an. Von Kyburg aus gab es dann eine kleine Wanderung der Töss entlang in Richtung Zielgelände. Unterwegs wurde eine kleine Pause eingelegt und das mitgebrachte Mittagessen verzehrt. Um 13 Uhr fiel dann der Startschuss zur traditionsträchtigen Stafette. Die vierten Klassen konnten mit zwei Minuten Vorsprung auf die fünften Klassen ins Rennen starten, diese wiederum hatten zwei Minuten Vorsprung auf die sechsten Klassen.

Während des Wettkampfes standen die Lehrpersonen an der Strecke, feuerten ihre Schüler lauthals an und fieberten mit den Kindern mit. Aufgrund der heissen Temperaturen durften sich die jungen Läufer nach absolvierter Strecke in der Töss abkühlen. Anschliessend fand die Rangverkündigung statt, an der die Hittnauer mehrmals klatschen durften.
Bei den vierten Klassen haben es sowohl die Klasse von Frau Peter und Frau Ambühler(1.) als auch die Klasse von Herrn Schönenberger (3.) auf das Podest geschafft. Die vierte Klasse Peter/Ambühler gewann sogar den Gesamtsieg der Mittelstufe und durfte somit stolz den Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Auch die Fünftklässler von Romana Fässler konnten sich in ihrer Kategorie gegen alle Konkurrenten durchsetzen und den Sieg nach Hause holen. Zudem erreichte die fünfte Klasse von Herrn Tedaldi den siebten Rang. Als beste sechste Klasse von Hittnau liefen Maja Siebers Schülerinnen und Schüler in ihrer Kategorie auf den elften Platz. Die zweite sechste Klasse von Frau Weber wurde auf dem guten 19. Platz klassiert. Ausserdem wurden die Siebtklässler von Nicole Müller elfte und die Klasse von Herrn Morf, welche als einzige neunte Klasse von Hittnau an der Stafette teilgenommen hat, klassierte sich auf Rang sieben.

Die schnellsten Teams haben allesamt ein Töss-Stafetten-Shirt gewonnen, welches natürlich noch auf dem ganzen Nachhauseweg stolz getragen wurde. Ein solches T-Shirt zu besitzen gilt jedes Jahr als besondere Ehre! Zum Schluss gab es noch ein kleines Fotoshooting, bevor der Marsch Richtung Bahnhof Kemptthal angetreten wurde. Die grösste Hektik des Tages brach jedoch erst am Bahnhof Pfäffikon aus, da der Bus nach Hittnau zu klein war für die vielen Läufer. Einige Klassen mussten demnach auf den nächsten warten. Alles in allem war es jedoch ein erfolgreicher Tag. Es hat sich niemand verletzt und alle sind gesund und glücklich wieder nach Hause gekommen. Da bleibt nur noch eines zu sagen: Bis zum nächsten Jahr!

Bericht von Andrin Gründler, Zivildienstleistender

Die erfolgreichsten Klassen aus Hittnau:
Mittelstufe:
1. Rang: 4. Klasse Salome Peter / Susanne Ambühler (97 Klassierte)
3. Rang: 4. Klasse Thomas Schönenberger
1. Rang: 5. Klasse Romana Fässler (68 Klassierte)
7. Rang: 5. Klasse Steven Tedaldi
11. Rang: 6. Klasse Maja Sieber (62 Klassierte)
19. Rang: 6. Klasse Jasmin Weber

Sekundarstufe:
11. Rang: Sek 1A Nicole Müller (22 Klassierte)
14. Rang: Sek 1B Ueli Bangerter
7. Rang: Sek 3B David Morf

Herzliche Gratulation für die herausragenden Leistungen an die Teams aus Hittnau!

Fotos Töss-Stafette:
Fotos


Töss-Stafette 2019

Dokument statistik_Toss-Stafette.JPG (JPG, 126.2 kB)

Schulkreis Primarschule, Sekundarschule

Datum der Neuigkeit 25. Juni 2019
zur Übersicht