http://www.schulehittnau.ch/de/informationen/news/?action=showinfo&info_id=61301
24.02.2020 02:35:20


Morgenbetreuung für Kinder ab 7 Uhr

Ab kommendem Schuljahr wird für Schulkinder eine Morgenbetreuung ab 7 Uhr eingeführt, Frühstück inklusive. Diesen Grundsatzentscheid hat die Schulpflege gefällt. Bis zur nächsten Sitzung Mitte März sollen die konkreten Bedingungen wie etwa Tarifstruktur oder Räumlichkeiten geklärt werden.

Morgenbetreuung für Schulkinder ist in Hittnau grundsätzlich nichts Neues. Eine solche wurde per Schuljahr 2017/18 eingeführt, mangels Nachfrage jedoch Ende Schuljahr 2018/19 wieder eingestellt. Betreuungsbeginn war um 07.30 Uhr – und damit für viele berufstätige Eltern zu spät, wie die Schule verschiedenen Rückmeldungen entnehmen musste. Was eine Erklärung wäre für die nur spärliche Nutzung des Angebots.

Gleiche Regelung wie für Kindergärtler
Für Kindergärtler gilt schon länger eine andere Regelung. Sie werden in der KiTa Hittnau betreut, welche ihre Türen bereits um 7 Uhr öffnet. Hier sind die Nutzerzahlen eines einzigen Kindergartenjahres grösser als an der Schule für sämtliche Jahrgänge zusammen.

Bei den Kindergärtlern, die im nächsten Sommer in die 1. Primarklasse übertreten, wird das Bedürfnis nach Morgenbetreuung wohl weiterhin bestehen. Konkrete Anfragen von Eltern sind bereits erfolgt. Unter diesem Gesichtspunkt macht es für die Schulpflege Sinn, die Regelung der KiTa an der Schule weiterzuführen und eine Morgenbetreuung ebenfalls ab 7 Uhr anzubieten, Frühstück inklusive. Im Sinne eines Grundsatzentscheids wurde beschlossen, das Angebot auf Beginn des Schuljahres 2020/21 auf die Beine zu stellen und damit einen zweiten Anlauf in Sachen Morgenbetreuung an der Schule Hittnau zu nehmen. Der Betrieb ist für mindestens fünf Jahre geplant, um dem neuen Angebot eine angemessene Anlaufzeit zu gewährleisten.

Detailplanung umgehend anpacken
Für die Umsetzung des Vorhabens sind noch etliche Fragen zu klären, etwa bezüglich Tarifen oder auch Räumlichkeiten mit der erforderlichen Infrastruktur für eine Frühstücksverpflegung. Diese Arbeiten werden umgehend an die Hand genommen, so dass die Schulpflege an ihrer nächsten Sitzung Mitte März die Detailbestimmungen verabschieden kann. Die Anmeldung für das neue Angebot kann auf dem gewohnten Weg erfolgen: Die Unterlagen werden den Eltern zusammen mit den Stundenplänen fürs kommende Schuljahr Ende Mai zugestellt.

Christoph Boog

 


Morgenbetreuung
Schulkreis Kindergarten, Primarschule

Datum der Neuigkeit 31. Jan. 2020
zur Übersicht